Der MAUNAWAI Kalender für 2018

Die Geschichte von MAUNAWAI®

Das MAUNAWAI Wasserfilter-System basiert auf der neuesten PI-Technologie. Doch was ist eigentlich die PI-Technologie?

PI bedeutet Lebensenergie

Das PI-Symbol tauchte bereits vor über 5000 Jahren bei den Sumerern auf. Die Sumerer sind der historisch älteste bekannte Volksstamm. Sie sind in der Mitte des 4. Jahrhunderts v.Chr. von Osten bzw. Südosten in Südmesopotamien eingewandert. In ihrer Keilschrift bedeutete PI Lebensenergie.

Die Natur als Vorbild

PI-Wasser wurde im Zusammenhang mit pflanzenphysiologischen Forschungen in den 50er Jahren entdeckt.  Der japanische Wissenschaftler Prof. Shoi YAMASHITA von der Nagoya Universität intensivierte die Pflanzenforschung und entdeckte 1964, dass das lebendige Wasser in den Pflanzen sich in seinen physikalischen und biologischen Charakteristika deutlich von Trink- oder Quellwasser unterscheidet und dem körpereigenen Zellwasser sehr ähnlich ist. 1985 gab YAMASHITA diesem lebendigen Wasser den Namen PI-Wasser.

Das Ziel

Oberstes Ziel der PI-Forschung ist, Leitungswasser in lebendiges PI-Wasser zu transformieren. Naturbeobachtungen führten zu dem heute eingesetzten System. Das MAUNAWAIWasserfilter-System simuliert dementsprechend den natürlichen Prozess der Wasseraufbereitung.

Das MAUNAWAIWasserfilter-System beruht auf den neuesten Erkenntnissen der PI-Forschung und bringt diese in Form einer ausgereiften, sauberen Technologie in jeden Haushalt.

Einzigartig

Das verwendete Filtersystem wird speziell und ausschließlich für MAUNAWAI hergestellt und ist nur in MAUNAWAI Wasserfilter-Systemen zu finden.